Profil

Ich erwarb im Jahr 2000 eine Licence de Sociologie ("mention bien") an der l'Université d'Évry-Val d'Essonne in Frankreich. Im Anschluss arbeitete ich als Projektleiter bei der Globalpark GmbH in der Umfrageforschung und an der Weiterentwicklung der Umfragesoftware.

2003 bin ich als Stipendiat an die englischsprachige Jacobs University in Bremen gewechselt. Dort habe ich 2005 einen Abschluss in "Integrated  Social Sciences" (Politikwissenschaft, Ökonomie, Soziologie) erworben und 2010 über Werteforschung und Vertrauen in Medien bei Christian Welzel promoviert ("with distinction", Betreuer: Christian Welzel, Komittee: Ronald Inglehart, Peter Ludes und Christofer Edeling).

 Von 2008 bis 2010 war ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Jacobs University im DFG-geförderten Projekt "Automatische Identifikation und Klassifikation von Personen alstis Key-Visual-Kandidaten" tätig. Als Post-Doc habe ich am Zentrum für Demokratieforschung in Lüneburg für Chris Welzel die 6. Welle des World Value Surveys vorbereitet. 

Von 2012-2014 habe ich mich als Analyst bei IPSOS Loyalty in Hamburg mit der statistischen Modellierung von Kundenzufriedenheit beschäftigt und in dieser Funktion für zahlreiche deutsche und international Konzerne gearbeitet.

Von 2008-2012 war ich Board Member des Research Network 18 der European Sociological Association. Als Lehrbeauftragter habe ich an der Jacobs University und an der Hochschule Bremen gelehrt.

Derzeit gründe ich eine eigene Firma und arbeite an einer Software zur Datenanalyse.

Deutsch|English